Nase

Nase und Nasenebenhöhlen
Funktionell und kosmetisch

Durch eine schonende Korrektur der Nasenscheidewand, der Schwellkörper, oder einer Modifikation der Nasenklappen ist eine gute Nasenluftpassage erreichbar. Dieser rein funktionelle Eigriff lässt sich bei Bedarf mit einer Veränderung der äusseren Nase kombinieren. Häufige Eingriffe sind hier Nasenhöckerabtragungen, die Nasenspitzen-Verschmälerungen und deren Anhebung.

Die Operation erfolgt meistens durch einen endonasalen Zugang. Lediglich bei sehr schwerwiegenden Deformationen ist möglicherweise ein Zugang von aussen erforderlich.

Bestimmte krankhafte Veränderungen in der Nase erfordern zuweilen einen endoskopisch mikroskopische minimal invasive Sanierung der Nasennebenhöhlen. Diese Eingriffe werden in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.